Veona™ Anti Falten Creme – Test und Erfahrungen – Preise und Angebote!

Wie verleihen Ihnen die Vitamine in der Veona Anti-Aging Linie einen jugendlichen Glanz?

Vitamine und Mineralien sind zweifellos wesentliche Elemente, die einen gesunden Körper ausmachen und unsere allgemeine Gesundheit gewährleisten. Viele fragen sich jedoch, ob die in Hautpflegeprodukten angepriesenen Vitamine die Anzeichen sonnengeschädigter Haut wirklich mindern, die letztendlich zu diesem faltigen, reifen Aussehen führen. Die Anti-Aging Produkte von Veona haben eine Formel, die nur auf den besten Vitaminen basiert ist, von denen behauptet wird, dass sie der Haut zuträglich sind. Wir werden uns daher mit dem folgenden Material befassen. 

Kann die Anwendung von topischen Vitaminen tatsächlich Falten und Alterungserscheinungen reduzieren, die durch Sonnenschäden verursacht werden?

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht mit dem Titel „Vitamine und Lichtalterung: Unterstützen wissenschaftliche Daten ihre Verwendung?“, der online im Journal der American Academy of Dermatology veröffentlicht wurde, wurden Ergebnisse einer Studie vorgestellt, die die Verwendung bestimmter Vitamine in oralen oder topischen Formulierungen unterstützen könnte.

Der Bericht argumentierte weiter mit der bekannten Idee, dass UV-Strahlung durch den Prozess der Fotoalterung in hohem Maße zur vorzeitigen Hautalterung beiträgt, und bestätigte auch die Tatsache, dass zunehmend Beweise dafür vorliegen, dass die antioxidativen Eigenschaften von Vitaminen zur Verhinderung und Behandlung der Fotoalterung beitragen können 

12s

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass es genügend Belege gibt, um die potenzielle Rolle der Vitamine A, C, E und D bei der Modifizierung des Foto-Alterungsprozesses zu belegen. 

Analysieren wir sie also einzeln.

Sind die Vitamine in den Veona Produkten wirklich wirksam, um alternder Haut vorzubeugen und sie zu heilen?

Vitamin A: Wirksam bei der Behandlung einer Vielzahl von Hauterkrankungen

vitamin a

Die beiden häufigsten Formen von Vitamin A, die untersucht wurden, um die Haut vor UV-induzierten Schäden zu schützen, sind Retinole und Carotinoide. Retinol kommt in Lebensmitteln wie Leber, Milch und Eiern vor und ist die biologisch aktivste Form des Vitamins. Carotinoide kommen in vielen Früchten und Gemüsen vor und haben starke antioxidative Eigenschaften. 

Es ist nicht erwiesen, dass Carotinoide bei der Behandlung der Lichtalterung von Nutzen sind. Untersuchungen legen jedoch nahe, dass sie beim Lichtschutz eine Rolle spielen könnten, indem sie den UV-induzierten Kollagenabbau verhindern. 

Im Gegensatz zu Carotinoiden gibt es zahlreiche Belege für die Rolle von topischen Retinoiden (die Substanzklasse, die von Retinol und seinen natürlichen und synthetischen Derivaten gebildet wird) bei der Behandlung von fotogealterte Haut. Beispielsweise haben verschreibungspflichtige Retinoidformulierungen die meisten wissenschaftlichen Daten, um ihre Verwendung auf diesem Gebiet zu unterstützen.

Vitamin C: Kommt mit möglichem Hautpflegeproduktwert

vitamin c

Vitamin C, ein wasserlösliches Vitamin, das auch als Ascorbinsäure bekannt ist und in Zitrusfrüchten und dunkelgrünem Blattgemüse vorkommt, spielt eine wesentliche Rolle bei der Produktion von Kollagen und Elastin. Aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften kann Vitamin C die negativen Auswirkungen der UV-Strahlung auf die Haut umkehren. Es gibt jedoch nur wenige klinisch kontrollierte Studien, die diese Theorie bestätigen. 

Trotzdem haben Wissenschaftler darauf hingewiesen, dass ein Problem bei der Zugabe von Vitamin C zu kosmetischen Cremen darin besteht, dass Vitamin C bei der Verwendung in Formulierungen instabil ist und nicht bekannt ist, wie viel, wenn überhaupt, intaktes Molekül auf der Haut verbleibt. Dies gilt nicht für das Vitamin C der Veona Anti-Aging Produkte, da es chemisch modifizierende Ascorbinsäure enthält. 

Vitamin E: Ein primäres Antioxidans

vitamin e

Vitamin E oder Tocopherol ist ein fettlösliches Vitamin und seine synthetische Form ist in vielen rezeptfreien Produkten enthalten. Vitamin E wirkt als Antioxidans und schützt die Zellmembranen. Aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften spielt es eine wichtige Rolle bei der Hautalterung. 

Durch Untersuchungen haben wir herausgefunden, dass die UV-Exposition den Vitamin E-Gehalt der Haut signifikant senkt und Vitamin C in jede Vitamin E-haltige Formulierung aufgenommen werden sollte, da es eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des aktiven Vitamin E-Gehalts spielt. 

Idealerweise sollten Sie auch eine orale Ergänzung aus Vitamin C und Vitamin E einnehmen, um einen noch besseren Sonnenschutz zu gewährleisten. Gleichwohl ist anzumerken, dass hohe Dosen oraler Vitamin E-Präparate schädlich sein können, und zwei neue Studien legen nahe, dass eine hohe Zufuhr von Vitamin E mit einem erhöhten Risiko für Basalzellkarzinome verbunden sein kann. 

Vitamin D: Die entzündungshemmende Heilung

vitamin d

Vitamin D wird schnell zum absoluten Lieblingsbestandteil aller, der zur Verbesserung und Erhaltung der Hautintegrität beiträgt. 

„Die Hauptvorteile von topischem Vitamin D liegen in seinen entzündungshemmenden, antioxidativen, proliferativen und hautreparierenden Eigenschaften “, sagt Dr. Sadick. Der Ausdruck entzündungshemmend ist einer, der sofort eine doppelte Dosis von Herzaugen auslösen sollte, da Entzündungen die Ursache für so gut wie alle Hauterkrankungen sind – von Akne über Ekzeme bis hin zu einfachen Rötungen. Und weil Vitamin D auch antioxidativ ist (auch bekannt als Antioxidans), neutralisiert diese Substanz die Auswirkungen der Verschmutzung auf die Haut. Während diese beiden Vorteile großartig sind – wer möchte nicht weniger Entzündungen und mehr Umweltschutz? – Sie sind nicht unbedingt einzigartig. Eine Handvoll anderer Vitamine (wie die oben genannten A, C und E) weisen dasselbe auf. 

Aber der Grund, warum die Anti-Aging Hautpflegelinie Veona dieses Vitamin in ihre Mischung aufgenommen hat, ist, dass Vitamin D sich in der Kategorie der Hautreparaturen zu differenzieren scheint, da es die Kraft zu haben scheint, Hautzellen zu regenerieren und Schäden zu reparieren. Im Wesentlichen die Widerstandsfähigkeit der Haut zu erhöhen, ihre Barriere zu stärken und Tonus und Textur auszugleichen. 

Veona Hautpflegeprodukte für den internen und externen Gebrauch bieten eine Garantie für Qualität zum besten Preis, wenn Sie sie täglich anwenden. 

Was sind die Angebote für Veona in Deutschland, der Schweiz und Österreich?

  • Alle Veona Produkte werden in einer GMP kontrollierten Umgebung aus natürlichen und sicheren Zutaten hergestellt. Bitte beachten Sie, dass die Auswirkungen je nach Person sowie Gewohnheiten und Lebensstil variieren können. Es wird empfohlen, dass Sie sich mit einem Hautarzt beraten, bevor Sie mit der Veona Hautpflege beginnen. Beachten Sie auch unbedingt die Angaben auf dem Etikett.